Wie geht es weiter

Liebe Judoka,

wir hoffen, es geht Euch allen gut!

Auf Beschluss der Bundes- und Länderregierungen wurde der aktuelle Lockdown bis 07.03. verlängert. Leider betrifft das auch weiterhin den TSV – sämtlicher Freizeit- und Amateursportbetrieb in den Vereinen bleibt eingestellt, sowie alle Sporthallen und Schwimmbäder geschlossen.

Corona-bedingt hat der TSV gegenüber dem Vorjahr ca. 400 Mitglieder weniger, vor allem weil wir im Jahr 2020 kaum neue Mitglieder dazu gewinnen konnten. Als Dankeschön für ihre Treue haben wir im letzten Halbjahr nur 4 Monate Mitgliedsbeitrag (anstelle 6 Monate) eingezogen. Das Jahr 2021 beginnt nun leider wieder damit, dass wir deutlich weniger Leistungen für unsere Mitglieder erbringen können, als sie unter „normalen“ Umständen erhalten würden. Daher planen wir, unseren Mitgliedern auch heuer wieder einen Ausgleich für ihre Loyalität zukommen zu lassen – je nach finanzieller Lage werden wir uns ein kleines Dankeschön überlegen, gerne nehmen wir hierfür auch Vorschläge an.

Viele Grüße,

Sina, Steffie, Jürgen, Nikolaus und Gerhard

Weihnachtspause

Liebe Judoka,

dieses Trainingsjahr war leider sehr eingeschränkt, dafür haben wir alternative Trainingsformen ausprobiert.

Mit dem Blick ins Jahr 2021 ist wieder Hoffnung auf einen normalen Trainingsbetrieb gegeben. Um Euch die Wartezeit etwas zu verkürzen haben wir für alle aktiven Judokas ein Vereins-T-Shirt und ein Abzeichen für Euren Judoanzug anfertigen lassen. Jeder bekommt diese im ersten Training in 2021 von Eurem Trainer.

Ich hoffe, dass wir Euch mit diesem, dann nachträglichem, Weihnachtsgeschenk die Wartezeit etwas verkürzen können.

Schöne Weihnachten, einen guten Rutsch ins Jahr 2021 und gute Gesundheit.

Steffie, Nikolaus und Gerhard

T-Shirt

Neustart im Schuljahr 20/21

Liebe Judokas, liebe Eltern,

nun ist es so weit, wir können unseren Trainingsbetrieb nach den Schulferien als normales Judotraining wieder in der Halle der Grundschule Riemerling aufnehmen.

Es gibt weiterhin gewisse Einschränkungen, diese sind im Hygienekonzept beschrieben. Bitte lest Euch dieses genau durch, bei Fragen einfach bei uns Trainern melden.

Konkret starten die Kurse am Montag den 21.09.2020, die beiden Dienstagskurse mussten wir leider zusammen legen.

Die Kurszeiten findet Ihr hier: http://judo-südost.de/training/

Bitte denkt daran, dass Ihr pünktlich 5 Minuten vor Trainingsbeginn kommt, in den Umkleiden könnt Ihr Jacken und Schuhe ablegen, Umziehen geht leider immer noch nicht und die Maske nicht vergessen.

Wir freuen uns auf Euch und das Training mit Euch

Steffie, Nikolaus und Gerhard

Hygienekonzept

Corona, TSV und Judo

Liebe Judoka,

wir hoffen, es geht Euch allen gut!

Die letzten Wochen und Monate waren für den TSV Hohenbrunn-Riemerling e.V. sehr schwierig. Trotz des großartigen Einsatzes unserer Trainer und Übungsleiter konnte der Sportbetrieb aufgrund der behördlichen Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie auch nach dem Ende des Lockdowns nur stark reglementiert wieder aufgenommen werden. Wir waren sehr froh, Euch trotzdem als einer der ersten Vereine im Landkreis in fast allen Abteilungen wieder zumindest ein eingeschränktes Sportangebot bieten zu können. Ein herzliches Dankeschön geht daher an alle unsere Übungsleiter, die das Training immer wieder den aktuellen Vorgaben anpassen und sich besondere (z.B. kontaktfreie) Übungen ausdenken mussten, die tolle Ideen zum virtuellen Training hatten oder besondere Aktionen ins Leben gerufen haben.

Dennoch musstet Ihr viele Einschränkungen hinnehmen und habt dem TSV Hohenbrunn-Riemerling weiterhin die Treue gehalten! Trotz der Corona-Krise haben nur wenige Mitglieder gekündigt – über diese Solidarität in schweren Zeiten schätzen wir uns wirklich sehr glücklich! Im Gegenzug möchten wir uns heute bei Euch allen ganz herzlich bedanken!

Als Dankeschön für Eure Treue reduzieren wir den Mitgliedsbeitrag für das zweite Halbjahr um 1/3, d. h. auf vier anstelle von sechs Monatsbeiträgen.

Nach den sehr turbulenten Wochen ist der TSV Hohenbrunn-Riemerling e.V. nun in die Sommerpause gegangen.

Derzeit können wir noch nicht sagen, wie es danach genau weitergehen wird – je nach den behördlichen Auflagen die dann gelten. Wir werden Euch aber rechtzeitig über den Trainingsbeginn und die aktuelle Situation informieren.

Wir wünschen Euch allen schöne und erholsame Sommerferien!

Bleibt fit, gesund und passt gut auf Euch auf!

Mit sportlichen Grüßen,

Sinaida Heckmaier (1. Vorstand), Jürgen Weinert (2. Vorstand), Gerhard Söll (3. Vorstand)

Sommerpause

Liebe Judoka,

nach unserem Corona Training der letzten Wochen machen wir nun Sommerferien. Die Hallen sind geschlossen und wir werden nach den Ferien den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen.

Wir hoffen, Euch hat die neue Art zu trainieren ebenso viel Spaß gemacht wie uns als Trainer, und freuen uns schon nach den Ferien wieder mit dem (hoffentlich) normalen Training durch zu starten.

Wir halten Euch auf dem Laufenden wie und wann es weiter geht.

Schöne Sommerferien und bleibt alle gesund.

Viele Grüße Eure

Judo Trainer